"Spaß macht es, wenn ich entspannt durch die Stadt fahren kann und die Infrastruktur so ist, dass man sich wohlfühlt."

 Norman (40) 

 Fahrradhändler | Stevens Trekkingrad 

Kilometer pro Woche: 150 km
Alter des Fahrrads: 1 Jahr
Gänge: 30
Gewicht des Fahrrades: 13,5 kg
Max. Geschwindigkeit: 50 km/h
Transportgewicht / Zuladung: 25 kg

Du und dein Fahrrad

Podcast zum Hören
Podcast zum Hören

Wann macht Radfahren Spaß? 
Eigentlich jeden Tag. Spaß macht es, wenn ich entspannt durch die Stadt fahren kann und die Infrastruktur so ist, dass man sich darauf wohlfühlt. Dass man weiß, wo es lang geht und nicht die ganze Zeit durchgeschüttelt wird, so das man ganz easy und entspannt mit dem Rad durch die Stadt kommt. So wie ich es gewohnt bin, wenn ich mit dem Auto durch die Stadt fahre.

Wann macht Radfahren keinen Spaß? 
Oftmals in Magdeburg. Wenn Führungen einfach aufhören, Autofahrer, die einen nicht verstehen und bedrängen, Untergrund der nicht so ist, wie er sein sollte.

Deine persönliche Fahrradgeschichte?
Da gibt es ganz viele, aber die schönen Momente auf dem Fahrrad sind immer die, wenn ich in Ländern war, in denen Radfahren eine deutlichen höheren Stellenwert hat. In Kopenhagen oder in den Niederladen kann man sehen wie es aussieht, wenn man sich wirklich mit dem Thema beschäftigt.

Ein Projekt für den Fahrradklima-Tests 2018

Wann macht dir Fahrradfahren Spaß? Was läuft gut in deiner Stadt und wo gibt es noch Verbesserungsbedarf. Jetzt hast du die Chance deiner Kommune Feedback zu geben. Gemeinsam fragen der ADFC und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur alle Radfahrenden nach ihrer Meinung.
Einfach abstimmen auf: www.fahrradklima-test.de

By on Oktober 19th, 2018 in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Home / Allgemein / Fahrradportrait: Norman
Top