Podcast zum Hören
Podcast zum Hören

"Der schönste Moment in meinem Fahrradleben war der vierte Geburtstag meiner Tochter."
- Götz (54) -

 Chemiker | teilAuto Magdeburg | Faltrad 

Kilometer pro Woche: 50 km
Alter des Fahrrads: 4 Jahr
Gänge: 7
Gewicht des Fahrrades: 113kg
Max. Geschwindigkeit: 25 km/h
Transportgewicht / Zuladung: 20 kg

Wann macht Radfahren Spaß? 

In Magdeburg macht das Fahrradfahren grundsätzlich Spaß, weil es die einfachste Methode ist die Stadt zu entdecken. Ich betreue das CarSharing hier in der Stadt zwar schon seit ein paar Jahren, aber muss immer mal wieder in Ecken, in denen ich noch nicht war. Da ist das Fahrrad natürlich am praktischsten. Ich vergleiche natürlich auch immer die beiden Großstädte. Es gibt viele Stellen, an denen man meckert, aber oft stelle ich auch fest, dass es ganz ordentliche Fahrradpisten in Magdeburg gibt. In meiner Wahrnehmung kein grundsätzlicher Unterschied der Fahrradfreundlichkeit der beiden Städte.

Wann macht Radfahren keinen Spaß? 

Wenn ich den Magdeburger Hauptbahnhof verlasse und nach Norden weg will, frage ich mich immer, was sich die Magdeburger für die unendliche Bauzeit des City Tunnels haben gefallen lassen. Man muss immer erst das City Carré umfahren. Die Abschnürung des Bahnhofes zur Stadt hin, auch was die Straßenbahn angeht, finde ich komisch. Ansonsten bin ich in Magdeburg immer gerne unterwegs und mit dem Klapprad ist man überall sehr wendig.

Deine persönliche Fahrradgeschichte?

Der schönste Moment in meinem Fahrradleben war der vierte Geburtstag meiner Tochter. Wir fahren zu Hause viel Tandem. Für das Kind haben wir uns einen zweiten Pedalsatz für den hinteren Sitz auf dem Tandem besorgt. So, dass wir zum vierten Geburtstag im Fahrradladen das umgebaute Tandem abholten und das Kind hinten auf dem Tandem aufstieg und wir sofort losfuhren. Ergebnis, mit zehn Jahren fuhr sie dann vorne als Hauptfahrerin auf dem Tandem. Auch mit 20 ist sie noch gerne mit dem Tandem unterwegs.

By on Januar 4th, 2019 in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Home / Allgemein / Fahrradportrait: Götz (54)
Top